Eiskalter Kerl

Nach ein bisschen Blogpause, bedingt durch Arbeit und Hitze. Habe ich heute für euch was, das die lauen Sommernächte versüßt und etwas abkühlt. Also ohne viele Worte, schnell gemacht und schnell genossen:

Hugo-Sorbet

Hugo-Sorbet1

Zutaten (4 Portionen):

  • 200ml frisch gepresster Limettensaft
  • 150g Zucker
  • einige Blätter Minze
  • 8cl Holundersirup
  • 300ml Prosecco
  • 4 Eiweiß

Zubereitung:

Limettensaft, Holundersirup und Zucker so lange verrühren bis der Zucker aufgelöst ist. Die Minzblätter in einem Mörser zerdrücken und mit dem eiskalten Prosecco zur Saftmischung hinzugeben. Eiweiß sehr steif schlagen und unter die Saft-Prosecco-Mischung rühren. Alles ins Gefrierfach stellen. Nach ca. einer Stunde gut umrühren. Entweder Morgens das Sorbet machen und Abends genießen oder über Nacht alles einfrieren. Vor dem Servieren mit einem Löffel alles gut durchmischen, durch das Eiweiß wird das Sorbet schnell wieder flüssig.

Advertisements