Sweets for my sweets

Für den gestrigen Mädelsabend bei mir habe ich neben ein bisschen Alkohol auch was Süßes vorbereiten wollen um die Mädels zu erfreuen. Dazu konnte ich endlich das folgende Rezept ausprobieren, das auch noch wunderbar zur aktuellen Kürbiszeit passt. Die Muffins dürfen natürlich auch von Männern gegessen werden.

Weiße Schokolade – Kürbis – Muffins

Weiße-Schokolade_Küris_Muffins

Zutaten (für ca. 18 Stück):

  • 160g + 40g weiße Schokolade
  • 100g Butter
  • 2 TL Schmand
  • 2 Eier
  • 50 g Rohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 160 g Mehl
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 100 g Kürbispüree

Zubereitung:

160 g der Schokolade hacken und zusammen mit der Butter im Wasserbad schmelzen. Vom Wasserband nehmen und unter Rühren etwas abkühlen lassen. Den Schmand unterrühren. Weiter abkühlen lassen, allerdings soll die Masse noch flüssig bleiben.

Die Eier, das Salz und den Rohrzucker 5 Minuten lang schaumig schlagen. Die abgekühlte Schokomasse dazugeben und unterrühren. Danach Mehl, Mandeln, Backpulver und Zimt. Zum Schluss das Kürbispüree untermischen (wie ihr das Püree herstellt könnt ihr hier sehen).

Die Masse in Förmchen füllen und ca. 20 Minuten bei 180°C backen.

Die restlichen 40g der Schokolade hacken und über die noch warmen Muffins geben. So schmilzt die Schokolade etwas an und bleibt auf den Muffins kleben.

Advertisements