Warum ist das Risotto so braun?

Das könntest ihr euch bei dem Foto zu diesem Post fragen. Und auch, warum ich schon wieder ein Spargelrisotto poste, obwohl ich das letztes Jahr schon gemacht habe. Aber hier geht es nicht um das gesamte Gericht, sondern um eine Zutat daraus: die Gemüsebrühe. Eine Gemüsebrühe braucht man als Basis für viele Rezepte und bisher habe ich immer Instantbrühen verwendet. Aber man kann sie auch selber machen und dabei noch die Gemüsereste verwenden, die ansonsten in der Biotonne gelandet wären. Und die selbstgemachte Brühe färbt dann alles eher braun als die gekaufte.

Gemüsebrühe aus Gemüseresten

Gemüsebrühe

Zutaten:

Alles was so nach dem Schälen und Schnippeln von Zwiebeln, Karotten, Zucchini, Sellerie, Kartoffeln und Co. übrig bleibt.

Die Zutaten sollten frisch und ungekocht sein.

Zubereitung:

Die Reste, sobald sie anfallen, in eine Zippertüte geben und im Kühlfach einfrieren. Jedes Mal wenn wieder Gemüsereste anfallen, die Tüte weiter auffüllen. Sobald mindestens eine ein Liter-Tüte voll ist, kann eine Gemüsebrühe daraus gekocht werden.

Dazu gibt man die Gemüsereste in einen Topf, gibt Wasser hinzu, bis das Gemüse knapp bedeckt ist und lässt das Ganze kochen bis daraus eine dunkle schmackhafte Brühe entstanden ist.

Danach gießt man die Brühe durch ein Sieb und füllt sie in Einmachgläser oder Eiswürfelformen. Im Einmachglas hält sich die Brühe ca. zwei Wochen. In gefrorener Form natürlich länger.

On top

Für den Geburtstagskuchen meines Blogs und auch schon vorher für die diesjährigen Mutter- und Vatertagsgeschenke habe ich kleine Girlanden als Toppings für die Kuchen gebastelt. Sehen super aus, können vielfach verwendet (z.B. als Schmuck für Topfpflanzen) werden und gehen super einfach.

Mini-Girlanden

Kokos-Blaubeer-Kuchen1

Ihr braucht dazu:

  • Schmierpapier
  • Bleistift
  • Lineal
  • Schere
  • buntes Papier
  • Faden
  • 2 Schaschlikspieße
  • Kleber

Schritt 1:

Die Buchstaben oder Formen die an die Girlande sollen erstmal auf Schmierpapier vorzeichnen. Meine Buchstaben sind 5cm Hoch und 3-4cm breit.

Wimpel1 Schritt 2:

Das bunte Papier aus der die Girlande bestehen soll falten in der Mitte Falten. Die ausgeschnittenen Buchstabenvorlagen auf das bunte Papier legen. Der oberen Rand der Buchstaben soll mit dem Falz des bunten Papiers bündig abschließen. Mit dem Bleistift die Buchstabenvorlagen umranden und dann ausschneiden. Darauf achten, dass man den Falz nicht ganz abschneidet. Die ausgeschnittenen Buchstaben sind so aufklappbar.

Wimpel2

Schritt 3:

Den Faden in zwischen die beiden Seiten der Buchstaben in den Falz legen und die Buchstaben mit etwas Kleber zusammenkleben. Darauf achten, dass der Faden nicht festgeklebt wird. So kann man die Buchstaben noch bewegen.

Wimpel3

Schritt 4:

Sind alle Buchstaben festgeklebt, dann befestigt man den Faden an den Schaschlikspießen und steckt dir Girlande in den Kuchen.

Von Erdbeerdieben und Kräuterkorken

Bei so einem schönen Wetter verbringt man gerne den Tag auf Balkonien. Das Schönste ist momentan, dass man jeden Tag sehen kann, wie die Pflanzen wachsen und man auch schon was ernten kann. So werden bei mir jetzt täglich ein paar Erdbeeren reif und ich kann sie direkt von der Pflanze weg schnabulieren. Allerdings musste ich heute Früh feststellen, dass ich da nicht die Einzige bin. Eine Amsel hat sich à la „früher Vogel“ an meinen Erdbeeren vergriffen und nur Reste zurückgelassen.  Jetzt heißt es wohl aufpassen und schneller sein als der Erdbeerdieb um auch noch was von abzukriegen.

Hier noch ein Foto von vor der Tat:

Erbeeren_2015

Es gibt aber auch erfreuliche Dinge aus meinem Garten zu berichten: So sprießen z.B. meine Kräuter wieder. Stolz bin ich dieses Jahr auf meinen Koriander, der nach anfänglichem Schwächeln und Schneckenattacken, jetzt endlich gedeiht.

Für einige meiner Kräuter, z.B. Petersilie habe ich schöne Namenstäfelchen von meiner Schwester geschenkt bekommen. Da diese leider nicht für alle reichen und ich auch meiner anderen Pflanzen, insbesondere als sie noch Samen waren, markieren wollte, habe ich einfach Weinkorken auf Holzspieße gesteckt und beschriftet. Die Kräuterkorken sehen süß aus und so kann ich die gesammelten Weinkorken endlich mal zu was verwenden.

Kräuterkorken