Pfirsichblüte zum vernaschen

Habe ja vor kurzem das erste „Backwerk“ aus meinem diesjährigen Geburtstagsbacken gepostet. Aber ich schulde euch noch zwei weitere köstliche Rezepte, die ich neu ausprobiert habe. Das erste davon gibt es heute. Eine Tarte die sowohl zum Sommer als auch zum herrlichen Frühlingswetter der letzten Tage perfekt passt. Insbesondere da mich der angeschnittene Kuchen an eine der vielen Blüten erinnert die gerade die Bäume zieren.

Pirsich-Tarte

Pfirsich-Tarte

Zutaten:

Boden:

  • 120 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 180 g Mehl
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 160 g Dosenpfirsiche
  • 200 ml Zitronensaft
  • Abrieb einer Zitrone
  • 40 ml Karamellsirup
  • 4 Eier
  • 280 g Zucker
  • 30 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver

 

Zubereitung:

Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Für den Boden Butter und Zucker cremig rühren. Das Salz dazugeben und nach und nach das Mehl unterrühren. Alles verkneten bis ein fester Teig entsteht.

Die Backform (20cm) einfetten und den Teig als Boden in die Form drücken. Den Boden 15 Minuten backen, bis der Rand leicht braun wird.

Für die Füllung die Pfirsiche pürieren. Zucker, Sirup, Zitronensaft und den Zitronenabrieb dazugeben. Unter Rühren die Eier unterheben. In einer zweiten Schüssel Mehl und Backpulver mischen und dann unter die Fruchtmasse geben und zu einer homogenen Masse verrühren.

Wenn der Boden fertig gebacken ist die Füllung auf den Boden geben und noch einmal für 30 Minuten weiterbacken. Wenn der Zucker auf dem Kuchen anfängt eine Kruste zu bilden, dann kann er aus dem Ofen genommen werden.

Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben und genießen.

Wenn die Milchmädchenrechnung nicht aufgeht

Kleiner Nachtrag für den Beitrag Milchmädchenrechnungen: Wenn bei euch die Rechnung nicht auf geht, da ihr veganer seid, keine Milchprodukte vertragt oder einfach keine Milchmädchenkondensmilch findet, dann macht doch einfach schnelles Fruchteis auf Basis von gefrorenem Obst

Pfirsich-Bananen-Himbeer-Eis

Pfirsich-Banane-Himbeer-Eis

Zutaten:

  • 2 ein Scheiben geschnittene gefrorene Bananen
  • 2 Pfirsiche
  • 1 Handvoll gefrorene Himbeeren

Zubereitung:

Alles mit den Mixer zu einem cremigen Eis pürieren und gleich genießen.

 

 

 

Zimt im Drink

Hier ein schneller, einfacher Shake mit Pfirsich und Zimt. Passt wunderbar zum Brunch aber auch als kühler Drink am Abend. Das Richtige für den fiesen Wettermix diesen Jahres.

Pfirsich-Zimt-Shake

Pfirsich-Zimt-Shake

Zutaten:

  • 1 kleine Dose Pfirsiche
  • 500ml Buttermilch
  • Honig
  • Zimt

Zubereitung:

Pfirsich abtropfen lassen und pürieren. Buttermilch unterrühren. Mit Zimt und Honig abschmecken.