Rote Welle … äh … Bälle

Aus den Kategorien „Gemüse mit dem man selten kocht“ und „das geht ja einfach!“ kommt heute mal wieder ein eher orientalische Rezept.  Die Falafel mit Rote Beete sehen zwar am Schluss aus wie Fleischpflanzerl, sind aber rein vegan und durch die Beete und die Kichererbsen leicht süßlich.

Rote Beete Falafel

Rote-Beete-Falafel

Zutaten (für ca. 12-16 Falafelbällchen):

  • 1 Dose Kichererbsen (ca. 250g)
  • 2 gekochte Rote Beete Knollen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Koriander (alternativ Petersilie)
  • Saft einer Limette
  • 2 TL Korianderpulver
  • 2 TL Kreuzkümmelpulver

Zubereitung:

Kichererbsen abtropfen lassen. Grillpfanne erhitzen. Alle Zutaten klein pürieren.  Zu ca. Golfballgroßen Bällchen formen und flach drücken. In die heiße Pfanne geben und ca. 5 Minuten von jeder Seite braten.

Schmecken mit Joghurt oder in Wraps oder oder oder…

 

 

Advertisements