Es grünt so grün

Ja es ist Frühling und überall sprießt das frische Grün. Auch in meiner Wohnung bin ich schon wieder fleißig am ziehen von Tomaten, Gurken, Paprika und Kräutern. Von dem vielen grünen Blättchen in meiner Wohnung habe ich dann auch richtig Lust auf etwas Frisches bekommen mit einem Hauch Grün.

Zitronen-Basilikum-Tagliatelle

Zitronen-Basilikum-Tagliatelle

Zutaten (2 Portionen):

  • 200g Tagliatelle
  • 2 EL Butter
  • Abrieb und Saft einer halben Zitrone
  • 200ml Sahne
  • 50g geriebener Parmesan
  • 1 Bund Basilikum (gehackt)

Zubereitung:

Die Tagliatelle in einem Topf mit Wasser bissfest kochen.

Währenddessen die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und den Zitronenabrieb sowie den Zitronensaft hinzugeben und aufkochen lassen. Sahne, Basilikum und Parmesan hinzugeben. Kurz aufkochen lassen.

Wenn die Nudeln fertig sind, das Wasser abgießen. Danach die Zitronen-Basilikum-Soße zu den Tagliatelle in den Topf geben und vermischen.

Zum Servieren mit Parmesan bestreuen.

Advertisements

Fischbrötchen mal anders

Für den gemütlichen Sonntagsbrunch hier ein Rezept für einen leckeren Aufstrich mit Lachs und Basilikum

Lachs-Basilikum-Aufstrich

Lachs-Basilikum-Aufstrich

Zutaten:

  • 150g Crème fraîche
  • 150g Räucherlachs
  • eine Hand voll Basilikum
  • abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Crème fraîche und 100g des Lachs pürieren. Restlichen Lachs würfeln und die Basilikumblätter in Streifen schneiden. Lachswürfel und Basilikum zusammen mit der abgeriebenen Zitronenschale unter die Lachscreme mischen. Alles mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Am besten mit frischem (selbstgebackenem) Brot genießen.