Winter-Kartoffel-Curry

Nein das wird jetzt kein Krimi-Beitrag. Bei dem Rezept, dass ich euch heute präsentiere ist niemand zu Schaden gekommen, Nicht mal ein Tier, denn es ist vegan. Das Rezept stammt aus dem Kochbuch „Original Indisch“ von Meera Sodha. Ich habe es zu Weihnachten bekommen und bin gerade dabei mich einmal quer durch zu kochen. Das tolle bei dem Rezept ist, dass man das ich die Zutaten eigentlich immer zuhause habe und es somit auch kochen kann, wenn ich mal nicht zum Einkaufen kommen. Und ich kann endlich meinen großen Vorrat an Senfsamen aufbrauchen 😉

Kartoffel Curry

Kartoffel-Curry.JPG

Zutaten (4 Portionen):

  • 6 große Kartoffeln
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1/2 TL Senfsamen
  • 1/2 TL Kreuzkümmelsamen
  • 1 Stück Ingwer ca. 3 cm, geschält und gerieben
  • 1 Dose Tomaten
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 2 TL gemahlenen Koriander
  • 2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 400ml Wasser

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und in 2-3cm große Würfel schneiden.

Öl in einem Top erhitzen und die Senf- und Kreuzkümmelsamen darin bei mittlerer Hitze anrösten. Wenn die Samen zu platzen beginnen, den Ingwer hinzugeben und anbraten. Dann die Tomaten hinzugeben. Alles ca. 10 Minuten köcheln lassen und gelegentlich umrühren.

Dan die restlichen Gewürze unterrühren und mit 200ml Wasser auffüllen. Die Kartoffeln hinzugeben. Alles köcheln lassen bis die Kartoffeln weich sind (ca. 15 Minuten).

Abschmecken und mit Reis servieren.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s