Manchmal passt alles

Gestern bin ich beim Wochenendeinkauf irgendwie über den Fenchel „gestolpert“ und dachte mir, damit muss ich mal wieder kochen. D.h. erstmal eine Knolle in den Einkaufskorb gepackt, ohne wirkliches Rezept im Kopf. Zuhause angekommen, habe ich dann nach neuen Rezepten für Fenchel gesucht. Meist findet man Rezepte wofür man noch einiges kaufen müsste und kann es dann erstmal nicht kochen. Also hatte ich mich eher darauf eingestellt, dass der Fenchel ein paar Tage in meiner Küche liegt und auf seinen Auftritt wartet. Aber dieses Mal habe ich ein Rezept mit gedämpften Fisch gefunden, für das ich alles zuhause hatte inkl. Fenchel. Manchmal passt eben alles 🙂

Fenchelgemüse und Fisch mit Oliventapenade

Fenchelgemüse mit Fisch

Zutaten (2 Portionen):

Oliventapenade:

  • ca. 15 schwarze kernlose Oliven
  • ein Stängel Rosmarin
  • 3 Sardellenfilets
  • 2 EL Olivenöl
  • 1-2 Knoblauchzehen

Fenchelgemüse:

  • eine Fenchelknole
  • 8-12 Kirschtomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 große gewürfelte Tomate
  • weißer Balsamico

Fisch:

  • 400g Kabeljau

 

Zubereitung:

Für die Oliventapenade alle Zutaten miteinander pürieren und zur Seite stellen. Wer mehr Tapenade macht, kann sie in den folgenden Tagen noch auf Brot und Co. genießen.

Um den Fisch zu dämpfen Wasser in einem Topf aufsetzen und Dämpfkörbchen aus Bambus darauf setzen. Den Boden des Körbchen mit Backpapier auslegen, dass man vorher nass gemacht hat.

Für das Fenchelgemüse von der Fenchelknolle die Stängel und den Strunk entfernen und den Rest in dünne Streifen schneiden. Die Blätter kann man für die Deko verwenden. Die größeren Kirschtomaten halbieren und die Knoblauch kleinschneiden.

In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und den Fenchel, die Kirschtomaten und den Knoblauch darin ca. 3 Minuten anbraten.

Während der Fenchel anbrät, den Fisch abtupfen und mit Salz würzen. Dann, wenn das Wasser zum Dämpfen köchelt, den Fisch ins Körbchen geben und 5-8 Minuten dämpfen.

Das Fenchelgemüse mit dem Balsamicoessig und der Tomatenstückchen ablöschen und ca. 5 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen.

Wenn Fisch und Gemüse fertig sind. Erst das Gemüse auf einen Teller geben, Fisch darauf anrichten und obendrauf die Tapenade verteilen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s