Nicht essbar!

Gleich mal die Warnung vorab: die folgende Mischung ist nicht essbar! Also gut gekennzeichnet und nicht in der Reichweite von Kindern aufbewahren!

So jetzt zum eigentlichen Zweck des Posts: Ich verwende gerne die Gläser von eingemachtem Gemüse, Obst etc. wieder um darin Gewürze zu lagern oder selbst eingemachtes. Leider hat man das oft das Problem, dass sich die Etiketten, insbesondere der Kleber darauf, nur sehr schwer entfernen lässt. Jetzt habe ich endlich ein „Rezept“ für einen Etiketten-Entferner gefunden, der mit Zutaten aus der Küche hergestellt wird, leicht zu machen und anzuwenden ist und auch noch funktioniert.

 

Etiketten-Entferner

Etiketten-Entferner

Zutaten:

  • 60g Natron
  • 25ml Öl (z.B. Rapsöl)
  • 8g Spülmittel

 

Zubereitung & Anwendung:

Zutaten gut zu einer Paste vermischen und auf die zu reinigende Oberfläche auftragen, z.B. mit einem Pinsel. Paste dann mind. 10 Minuten einwirken lassen und danach mit Wasser und einem Spülschwamm abputzen. Bei hartnäckigen Kleberresten wiederholen und dann auch die Paste länger einwirken lassen.

Restliche Paste in ein gut verschließbares Glas geben. Vor jeder Anwendung gut schütteln, da sich das Natron am Glasboden absetzt.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s