Bavarian Crossover 4: Knödelquiche

Kleiner Nachschlage bei der Knödelei (falls doch noch Knödel übrig sind) und für die Fans der bayerisch-französischen Küche: eine Knödelquiche

Knödelquiche

Zutaten:

  • 4 Semmelknödel
  • 1 Stange Porree
  • 100g Emmentaler (gerieben)
  • 2 Eier
  • 100 ml Sahne
  • 100g Schinken
  • Weißwein
  • Muskat
  • Thymian
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Knödel in Scheiben schneiden und auf dem Boden und am Rand einer runden Auflaufform verteilen. Den Porree in Scheiben schneiden und den Schinken würfeln. Porree und Schinken in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten, mit etwas Weißwein ablöschen und köcheln lassen. Währenddessen die Eier, die Sahne, Muskat, Thymian sowie Salz und Pfeffer verquirlen. Den Schinken und den Porree auf den Knödelscheiben verteilen und mit der Sahnemasse begießen. Alles mit dem Käse bestreuen und bei 180 Grad ca. 25 Minuten in den Backofen schieben.

Advertisements

2 Kommentare zu “Bavarian Crossover 4: Knödelquiche

  1. Pingback: Bavarian Crossover 4 | Chucks & Cinnamon

  2. Pingback: Bye bye 2014 | Chucks & Cinnamon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s