World Bread Day 2013

WBD2013Zum diesjährigen World Bread Day habe ich eines meiner Lieblingsrezepte ausgesucht, dass auch momentan zur Saison passt. Das Brot habe ich übrigens schon am Sonntag gebacken und auch schon halb verputzt, es schmeckt aber frisch und ein paar Tage alt immer noch sehr gut.

Falls ihr auch am World Bread Day 2013 mitmachen wollt oder andere Beiträge sehen wollt, dann klickt auf das Bild links.

Kürbis-Brot

Kürbisbrot1

Zutaten:

  • 1 Hokaido-Kürbis
  • 1 EL Honig
  • 30g Hefe
  • 500g Mehl
  • 3 EL Kürbisöl
  • 1 1/2 TL Salz

Zubereitung:

Backofen vorheizen auf 200 Grad. Den Kürbis waschen, vierteln und entkernen. Kürbis in Alufolie wickeln und für etwa 60 Minuten in den Backofen legen, bis er weich ist. Danach den Kürbis pürieren und 250g abwiegen.

In etwa 125g lauwarmes Wasser die Hefe, den Honig und etwas Mehl einrühren und 15 Minuten gehen lassen.

Restliches Mehl, Kürbispüree, Kürbisöl, Vorteig und Salz in eine Schüssel geben und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig zu einer Kugel formen und und zugedeckt 45 Minuten gehen lassen.

Danach noch einmal durchkneten, zu einem Laib formen, auf ein Backblech legen und zugedeckt 60 Minuten gehen lassen.

Backofen auf 220 Grad vorheizen. Das Brot mit einem scharfen Messer einschneiden. Eine ofenfeste Tasse mit heißem Wasser auf den Boden des Backofens stellen. Brot im Ofen 40-50 Minuten backen.

Advertisements

4 Kommentare zu “World Bread Day 2013

  1. Pingback: Die Farben des Herbst | Chucks & Cinnamon

  2. Pingback: Sweets for my sweets | Chucks & Cinnamon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s