Sonntag in der Karibik

Für diesen Sonntag habe ich mir einen kleinen Ausflug in die karibische Küche vorgenommen. Die Mischung von verschiedensten Zutaten, wie z.B. Frucht mit Fisch, macht diese Küche immer wieder zu einer Überraschung. Die Krabbenküchlein sind super einfach zu machen und schmecken auch kalt köstlich. 

Krabbenküchlein

Krabbenküchlein mit Gurken-Honig-Salat

Für 4 Protionen:

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 50g Mayo
  • 1 EL Kokosflocken
  • 100g Mehl
  • 150g Mais (aus der Dose)
  • 200g Shrimps (in Lake)
  • 4 Lauchzwiebeln
  • 1 Salatgurke
  • 1 Limette
  • 1 EL Honig
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Eier mit der Mayonnaise verrühren. Die Kokosflocken und das Mehl mischen und unter die Eimasse rühren. Mais und Shrimps abtropfen lassen, unterhaben. Die Lauchzwiebeln putzen, in Röllchen schneiden und unterheben. Öl in eine Pfanne geben und die Masse Esslöffelweise in das heiße Fett geben. Auf beiden Seiten goldgelb braten.

Limettensaft, Olivenöl und Honig verrühren. Die Gurke in grobe Stücke schneiden und mit der Vinaigrette vermischen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Sonntag in der Karibik

  1. Pingback: Sonntag mit Huhn in der Karibik | Chucks & Cinnamon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s