Der erste Zimt

So. Ich habe ab jetzt einen Blog. Und da ich über das Kochen und Backen schreiben will, fange ich mal mit etwas an, dass meinem Namen alle Ehre macht.

Hier ein Rezept für leckere Apfel-Zimt-Schnecken (Kollegen- und Kinderkrippenerprobt).

Apfel-Zimt-Schnecken

Apfel-Zimt-Schnecken

Zutaten

Teig: 

  • 500 g  Mehl, gesiebt 
  • 1 Würfel  Hefe 
  • 100 g  Butter, zerlassen, lauwarm 
  • 1   Ei 
  • 250 ml  Milch, lauwarm 
  • 1 Prise  Salz 
  • 75 g  Zucker 
  • 1 Beutel  Vanillinzucker 

Füllung: 

  • 3   Äpfel, geschält, fein gewürfelt 
  • 75 g  Zucker 
  • Zimt 
  • 2 EL  Butter, zerlassen 

Guss: 

  • 150 g  Puderzucker 
  • 2 EL  Wasser 
  • etwas  Zitronensaft 

Zubereitung

100 ml Milch und Hefe mit 1 EL Zucker verrühren. Mit etwas Mehl bestäuben 15 min. gehen lassen. Die restlichen Teigzutaten zugeben. Ca. 10 min. mit den Knethaken des Mixers gut durchkneten, 60 min. gehen lassen.

Die Äpfel mit dem Zimt mischen. Den Teig zu einem Rechteck ausrollen, mit der flüssigen Butter bestreichen. Dabei einen 1 cm breiten Rand freilassen. Den Zucker darauf streuen. Äpfel darauf verteilen.

Von der Längsseite her aufrollen, in 32 Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen, und im auf 175°C vorgeheizten Ofen ca. 20 min. backen. Die Zutaten für den Guss verrühren und auf die noch warmen Schnecken streichen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s